M

Noch besser schützen mit den VIRU-fil FFP2 und/oder OP-Masken. VIRU-fil, die viruzide Revolution stoppt auch Omikron!

Der CO2 – Fußabdruck
Sep 16, 2021
schutzmaskenweb

Der CO2 – Fußabdruck

und warum das gerade in der Maskenproduktion so wichtig ist!

Viele Millionen FFP2- und OP-Masken werden aktuell am Tag in Deutschland gekauft, getragen und entsorgt. Nachhaltige Masken wie die kela – Masken machen dabei leider noch immer einen geringen Anteil aus. Warum Sie sich jetzt für eine Maske, die nachhaltig produziert wurde, entscheiden sollten und was unsere Masken so nachhaltig macht.

Der CO2 Ausstoß zeigt ca. – Werte, die auf den unterschiedlichen Versandwegen entstehen.

Die pandemische Lage hat zu Beginn des Jahres 2020 alle Branchen überrascht und überfordert. Das deutsche Gesundheitssystem war auf den massiven Mehrbedarf an Schutzkleidung ebenso wenig eingestellt wie Textilfabrikanten oder andere branchennahe Unternehmen im In- und Ausland. Ob eine Maske nachhaltig war oder nicht, das war vor allem im März und April 2020 völlig egal, es mussten schnell viele Masken her. 50 Millionen pro Woche kaufte die Bundesregierung damals von allen verfügbaren Quellen rund um die Welt ein, speziell in Asien. Doch schnell wurde klar, dass die Qualität in vielen Fällen zu wünschen übrig ließ.

Jetzt, im September 2021, sieht die Situation anders aus. Privatpersonen und Unternehmen haben sich daran gewöhnt, regelmäßig OP-Masken und FFP2 Masken nachzukaufen und bevorzugen dabei immer mehr nachhaltige Masken Made in Germany. Die Maske ist zum Alltagsbegleiter geworden und wird in Bus und Bahn, beim Betreten von Geschäften und in der Gastronomie selbstverständlich getragen. Medizinischer Mundschutz oder FFP2 Masken sind aufgrund der noch immer angespannten Corona-Lage zum Massenprodukt geworden, das jedoch starke Unterschiede je nach Hersteller aufweist.

Wir von Kerber & Lampe produzieren nicht nur diese Masken in Deutschland. Sämtliche Vliesstoffe, die für die Herstellung wichtig, maßgeblich und von konstanter hoher Qualität sein müssen, kaufen wir von deutschen Herstellern ein. Um unsere Masken klimaneutral zu produzieren, wird in der Herstellung mit regional hergestellten Stoffen unter Verwendung von Ökostrom aus regenerativen Quellen gearbeitet.

Mit dem Kauf einer Maske, die so nachhaltig in Deutschland gefertigt wurde, wie unsere Masken, unterstützen Sie immer auch die Region des Herstellers und den Standort Deutschland. Wir engagieren wir uns für Umweltschutz und wirtschaftliche Stabilität und bieten vielen anwohnenden MitarbeiterInnen einen sicheren, fair entlohnten Arbeitsplatz. Die Einhaltung deutscher und europäischer Standards zur Fertigung medizinischer Schutzmasken für den Privat- und Profibedarf halten wir dabei in Eigenverpflichtung ein und prüfen die Qualität unserer Masken regelmäßig.

Dadurch können wir Ihnen ein Produkt anbieten, das nachhaltig, umweltverträglich und absolut sicher ist. Diese besonders hohe Qualität und einen Kundenservice auf Augenhöhe erhalten Sie nur bei Unternehmen, die auf deutsche Markenqualität statt Gewinnmaximierung setzen.

Unterstützen Sie deutsche Unternehmen und kaufen Sie keine Masken aus Asien, insbesondere aus China. Denn ansonsten könnte der Standort Deutschland für die Maskenproduktion schneller verschwinden, als er entstand. Und leider ist zu befürchten, dass das nächste Virus bereits vor unseren “Türen” steht.

Das könnte Sie auch interessieren

Reduziertes Infektionsrisiko mit Maske

Reduziertes Infektionsrisiko mit Maske

Studie zeigt massiv reduziertes Infektionsrisiko mit Maske Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes oder einer FFP2-Maske reduziert das Infektionsrisiko bei Atemwegserkrankungen wie Covid-19 massiv. Das zeigt die Studie eines internationalen Forscherteams mit...

Pressebericht FAZ 21.11.2020

Pressebericht FAZ 21.11.2020

Masken aus Kelkheim in Massen produziert VON HEIKE LATTKA Mit Maschinen für Gerbereien lässt sich nichts mehr verdienen. Aber wegen des Geschäfts mit Atemschutzmasken hat das Unternehmen Kerber & Lampe aus Kelkheim einen stillgelegten Betrieb reaktiviert....

Pressebericht FNP 5.08.2020

Pressebericht FNP 5.08.2020

WIRTSCHAFT: Kelkheim: Von Ledermaschinen zur Schutzmasken-Produktion Stillgelegte Kelkheimer Traditionsfirma Kerber & Lampe für Corona-Hilfe wiederbelebt. Münster. Es pfeift, zischt und rattert auch mal. Acht Stunden am Tag. An der Benzstraße stehen die Zeichen...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wird geladen...
0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerweiter einkaufen